Inventar-Limit: Erklärung und Korrektur

Moin Captains!

Uns ist zu Ohren gekommen, dass es ein Missverständnis bezüglich unserem aktuellen v7.4.0-Client und dem Inventar-Limit gibt, sowie einen kleinen Fehler in unseren Client-Release-Notes.

Hier zur Aufklärung:

- Das Inventarslot-Limit sowie die automatische Löschung von Items, die sich über dem Limit befinden, sind keine Features, die erst mit dem v7.4.0 Update eingeführt worden sind.

Dieses System gibt es schon seit dem Release des Spiels, es wurde leider bisher nie richtig kommuniziert. Dies möchten wir mit dem neusten Update ändern und ebenfalls Lösungen zum Inventar-Management anbieten.

Bezüglich der Replikatorrationen-Erstellung im Inventar: Wir sind uns darüber bewusst, dass es aktuell ein kleines Problem mit den Credit-Kosten gibt. Dieses wird in Zukunft korrigiert!

- Unsere Client-Release-Notes haben irrtümlich berichtet, dass es eine Benachrichtigung gibt, wenn das Inventarslot-Limit erreicht wurde. Das ist nicht korrekt! Die Benachrichtigung wird angezeigt werden, sobald das Inventar 975 belegte Slots erreicht hat. Somit habt ihr noch genügend Zeit zu reagieren.

Wir hoffen, wir konnten offene Fragen aufklären und wir entschuldigen uns für die Verwirrung, die die Client-Notes vielleicht verursacht haben!

Viel Spaß beim Weiterspielen!

Euer STAR TREK TIMELINES Team
Sign In or Register to comment.