Home Allgemeine Diskussion

Erfahrung mit dem deutschen Support

Hallo,

ich muss hier mal meinen Frust mit dem deutschen Support Luft machen. Wie die meisten sicher mitbekommen haben gibt´s in STT etliche wiederkehrende Fehler die den Spielspaß immer wieder stark beeinträchtigen. In diesen Fällen sollte der Support Hilfe bieten…


Hier drei Beispiele wie der Support auf ganzer Linie versagt.


1. Reisen

Ich hatte in der Vergangenheit mehrfach das Problem das Reisen beim Zurückrufen fehlgeschlagen sind weil Client und Server anscheinend asynchron zueinander waren und der Client falsche Antimaterie Werte angezeigt hatte. (Ist inzwischen gefixt)
Ich verlängere meine Reisen immer 1-2x sodass dadurch natürlich Dilithium und auch das ein oder andere Super Rare Crew Mitglieder verloren gegangen sind. Der Support war nicht in der Lage die entgangenen Crew Mitglieder zu ersetzen und auch Dilithium hab ich teilweise weniger zurückbekommen als ich für die Reise ausgegeben hab. Viel schlimmer aber noch ist die indirekte Unterstellung man wolle Betrügen, weil man keine Screenshoot´s liefern konnte die die gesammelte Crew und Items während der Reise belegen konnten.


2. Reisen „The Beginning of the End of the World“

Ich hatte schon mehrfach das Problem das ich trotz der Antwort „Debate the Vedek“ in „The Voice of the Prophets" keine Antwort „C“ auswählen konnte. Ich hatte daraufhin ein Bugreport im Forum erstellt, wo der Hinweis kam ich solle ein Ticket erstellen, der Support würde einem den Clown gutschreiben. Gesagt getan, Antwort vom Support ich solle Screenshoots als Beweis liefern, die ich natürlich nicht hatte. In der darauffolgenden Antwort wurde mir erneut indirekt unterstellt man wolle Betrügen da man kein Screenshoot als Beweis liefern kann.


3. Arena Reset

Mit dem Patch 4.0.2 wurde bei mir in der Arena die Commander Division zurückgesetzt. Antwort vom Support passiert von Zeit zu Zeit wenn man nicht aktiv spielt, was natürlich absoluter Blödsinn ist da ich Top 5% in allen Division bin, mit Tendenz zu Top 1%. Das erreicht man nur wenn man regelmäßig spielt um den Rang überhaupt zu halten. Support war nicht in der Lage den Rang wieder herzustellen und hat mir stattdessen 270 Arena Tickets gutgeschrieben mit der hämischen Bemerkung das ich mich nun wieder hochkämpfen könnte. Ich soll also für ein Fehler im Spiel 270 x 3min Zeit investieren damit ich meinen Rang zurückbekomme, gehts noch? Entgangene Schiffsbaupläne wurden natürlich nicht ersetzt!!!


Fassen wir zusammen. Der deutsche Support konnte bei keinem meiner Probleme helfen, da ihm entweder die dafür nötigen Tools fehlen oder er schlicht Inkompetent ist. Stattdessen wird man als Betrüger abstempelt wenn man keine Screenshoots als Beweis liefert.
Es kann nicht die Aufgabe des Kunden sein, das Spiel mit Screenshoots zu protokollieren um im Falle eines Fehlers Beweisen zu können was einem für ein Schaden entstanden ist!
«1

Comments

  • Ich bin hoch zufrieden mit dem support. Und 99 % Wird durch die Amis gemacht. Der deutsche support leitet nur weiter und kann in die Accounts fast nur reinschauen.
    „Ich finde Ihren Mangel an Glauben beklagenswert.“
    Anakin S.
    *ST* STARS RISA
  • Ich halte den deutschen Support eigentlich auch für super, teilweise ist er in seinen Möglichkeiten und Vorgaben aus den USA allerdings stark begrenzt.

    Dass sie die Reisen angeblich nicht nachvollziehen können, ist mir jedoch ein Rätsel. Wenn ich jetzt nicht total daneben liege, hat einer der größeren Wale im englischen Part mal geschrieben, dass DB äußerst penibel so ziemlich alles tracked und nahezu alles rückverfolgen kann, insbesondere auch Reisen.
  • Dann frag ich mich warum der dt. Support für alles Screenshoots als Beweis haben will wenn alles so genau getracked wird.
  • Ich will es nicht beschwören, evtl kann Tribble uns hier Auskunft geben.
  • Jim Raynor wrote: »
    Ich halte den deutschen Support eigentlich auch für super, teilweise ist er in seinen Möglichkeiten und Vorgaben aus den USA allerdings stark begrenzt.

    Dass sie die Reisen angeblich nicht nachvollziehen können, ist mir jedoch ein Rätsel. Wenn ich jetzt nicht total daneben liege, hat einer der größeren Wale im englischen Part mal geschrieben, dass DB äußerst penibel so ziemlich alles tracked und nahezu alles rückverfolgen kann, insbesondere auch Reisen.

    Das können sie(US Support)auch, die Frage ist nur ob sie sich die Zeit nehmen es auch zu tun und vom Gefühl her würd ich sagen, dass nicht alle Support Mitarbeiter das können und es dann halt weiterleiten müssen.
    Fleet Vice-Admiral of [BAD] BORG ASSIMILATION DRONES - We are recruiting!
  • Moin.

    Wir haben im deutschen Support Tools, mit denen wir einiges aber nicht alles einsehen können. Insbesondere bei neueren Bugs haben wir teilweise nicht die Mittel, alles nachzuprüfen. In manchen Fällen können wir das an die Kollegen in den USA geben mit der Bitte, gewisse Daten für uns nachzuprüfen. Aber auch das ist nicht immer der Fall. Aus diesem Grund brauchen wir manchmal wenn möglich einen Screenshot als Beweis, dass der User etwas verlorenes vorher im Besitz hatte. Wir machen dies nicht, um die Spieler zu schikanieren sondern um sicherzustellen, dass nicht unberechtigt Entschädigungen rausgegeben werden. Denn das wäre nicht nur unfair den anderen Spielern gegenüber, sondern spricht sich auch schnell rum und führt dann, auch wenn der ursprüngliche Fragesteller sich vielleicht nur nicht richtig erinnert hat, bei anderen Spielern zu potenziellem Missbrauch.

    Zu den angesprochenen Punkten:

    1. Reisen
    Wir können normalerweise sehen, wenn ein Spieler Dilithium für die Verlängerung einer Reise ausgegeben hat. Dieses rechnen wir zusammen und erstatten es dem Spieler. Wenn Du glaubst, hier zu wenig rückerstattet bekommen zu haben, schreibe uns bitte nochmal ein Ticket zu dem Vorgang, dann überprüfen wir das erneut.
    Die entgangenen Crew-Mitglieder können wir nicht exakt wiederherstellen. Hier war und ist unsere Vorgabe, je nach Reisedauer eine von den Kollegen in den USA vorgeschriebene Menge an Credits, Ehre, Chronitonen etc. und zufälliger Crew (die wir tatsächlich mit einem Zufallsgenerator auswürfeln) gutzuschreiben.

    2. Clown
    Bei diesem speziellen Bug haben wir ebenfalls die klare Vorgabe, den Clown nur gutzuschreiben, wenn der Spieler ganz klar mit Screenshot belegen kann, dass er diese Antwortmöglichkeit hatte. Mir ist klar, dass man nicht unbedingt daran denkt, dass ja gleich was schief gehen kann und vorsorglich Screenshots macht. Da wir aber hier keine dermaßen detaillierten Daten zu den Reisen der Spieler vorliegen haben, bei denen wir jedes Dilemma und jede Aktion nachvollziehen können, benötigen wir diesen Nachweis. Ansonsten würde sich das rumsprechen und es würden leider einige Spieler den Clown unrechtmäßig beanspruchen und bekommen. Dass das nicht optimal ist, ist uns klar. Und an der Behebung solcher Bugs wird auch gearbeitet. Bis dahin müssen wir aber nunmal leider so vorgehen wie beschrieben.

    3. Arena
    Du glaubst, wir würden dich indirekt der Lüge bezichtigen und würden uns noch über Dich lustig machen ("hämische Bemerkung"). Dies ist nicht der Fall. Wir versuchen, mit unseren Spielern respektvoll umzugehen und ihre Probleme ernst zu nehmen. Aber wir sind ebenso wie die Kollegen im US-Support an Vorgaben gebunden. Einen Arenarang können wir schlichtweg bei einem Spieler nicht mit den uns zur Verfügung stehenden Tools neu setzen. Aus diesem Grund können wir Dir leider nur soviele Arena-Tickets gutschreiben, wie Du für das Wiedererreichen Deines vorigen Rangs benötigst.

    Wenn Du glaubst, bei einem Ticket ungerecht behandelt oder nicht korrekt entschädigt worden zu sein, schreibe mir oder Canine bitte die Ticket-Nummer per PN und wir schauen uns das nochmal an.
  • JhamelJhamel ✭✭✭✭✭
    Ich kann nur bestätigen, dass der deutsche Support - seit ich meine Tickets auf deutsch verfasse - genau so gut ist wie der englische. Es spielt keine Rolle für mich, bisher habe ich mich immer mit den Supportern einigen können, wenn etwas nicht so gelaufen war, wie es sollte.

    Ich bin jetzt schon gespannt jedoch, wie auf dieses Shuttle-Fiasko reagiert wird. Wenn die Erfolgschancen wirklich so drastisch falsch angezeigt und im Hintergrund anders berechnet wurden, dann hoffe ich auf sehr hohe Grosszügigkeit seitens des Supports, und ich bin zuversichtlich, dass dies auch der Fall sein wird. :) Glück auf!
    "Everything about the Jem'Hadar is lethal!" - Eris (ST-DS9 Episode 2x26 "The Jem'Hadar")
  • Wobei ich das mit dem Screenshot bei dem Clown nur für bedingt hilfreich finde. Ich meine, da reicht ein Screenshot für die ganze Spielerschaft, die ihn recycled :). Man müsste nur gegebenenfalls das Erstelldatum und die Bildinfos löschen oder editieren.
  • Art0riusArt0rius ✭✭
    edited April 2018
    @Tribble of Doom

    1. Reisen

    Das letzte Ticket zum Thema Reisen hab ich noch gefunden, die Reise wurde 2x verlängert (ca. 11h Reisedauer). Es waren unter anderen drei Super Rare Crew Mitglieder dabei.

    Dies hab ich als Kompensation erhalten:

    -150 Dilithium
    -200 Chronitonen
    -100 Ehre
    -500 Credits
    -20x 4* Trainingseinheiten
    -20x 4* Replikatorrationen
    -2x 10er Standard-Packs

    Mein ihr ernsthaft dies ist eine angemessene Entschädigung?


    2. Clown

    Falls du es immer noch nicht verstanden hast, mir geht es gar nicht um den Clown. Dann hätte ich gleich ein Ticket erstellt und nicht zuerst ein Bugreport im Forum. Mir geht es hier um eure bescheuerte Argumentationskette, Screenshot als Beweis sonst Kunde gleich Betrüger.

    Zitat:

    "Weil wir kennen diesen Bug, dass die Antwortmöglichkeit nicht auswählbar ist, allerdings brauchen wir Beweise, damit wir wirklich sicher sein können, dass Du ebenfalls diesen Bug hattest, um Dir den Clown gutschreiben zu dürfen. Wir hoffen in diesem Fall auf Dein Verständnis!
    Diese Regelung wurde von der Entwicklung aufgestellt, da wir in der Vergangenheit schon ein paar Betrugsfälle hatten und diesen natürlich nun vorbeugen müssen."


    3. Arena

    Ich darf jetzt 270x 3min = 13,5h grinden um wieder in die Top 5% zu kommen. Die 270 Arenatickets sind keine Kompensation sondern pure Verarsche, denkt ihr etwa ich setze mich jetzt 13,5h Stunden vor den Rechner und grinde mich wieder in die Top 5%? Wieso bekommt man keine Kompensation für die entgangenen Schiffsbaupläne?


    Wenn ihr als deutscher Support nicht in der Lage seit, weil euch die Tools fehlen, die aufgetretenen Probleme im Sinn eurer Kunden zu lösen, dann müsst ihr eben die Tickets an eure US Kollegen weiterleiten. Es ist nicht meine Aufgabe mein Spielerlebnis zu protokollieren um beim Auftreten eines Fehlers den ultimativen Beweis parat zu haben und wenn sich doch mal ein Kunde die Mühe macht sieht man ja was dabei herauskommt. Dann fliegt euch mal wieder alles um die Ohren, siehe Shuttlemissionen Erfolgschancen in Events. Dazu hatte ich auch schon zwei Tickets erstellt, wo vom Support nur heiße Luft zurückkam.
  • Zu 1. Reisen: Die Entschädigungen wurden von uns damals nach den Maßgaben, die wir zu diesem Zeitpunkt hatten, gutgeschrieben. Wir können in solchen Fällen lediglich den Unmut des Spielers als Feedback weiterleiten. Das ist nicht optimal aber so ist es nunmal und wir können uns im deutschen Support nicht über diese Maßgaben hinwegsetzen.

    Zu 2. Clown: Nein, wir setzen nicht automatisch Kunde=Betrüger beim Fehlen eines Screenshots. Leider gibt es aber Spieler, die versuchen, beim Support unrechtmäßige Ansprüche geltend zu machen.

    Zu 3. Arena: Auch hier: dies sind die Kompensationsvorgaben, die wir haben. Da wir die nicht festlegen, kann ich dazu auch keine weiteren Aussagen machen.

    Was die Tools betrifft noch mal zur Klarstellung: der deutsche Support verfügt über die gleichen Tools wie der US-Support. Wenn ich schreibe "an die Kollegen in den USA" sollte ich spezifizieren: in Einzelfällen können wir die Entwickler bitten, Sachen direkt nachzuprüfen. Diese müssen dann teilweise speziell für diesen Fall Datenbankabfragen laufen lassen, die nicht in unseren Tools implementiert sind. Dies ist natürlich nicht für jeden einzelnen Fall möglich.

    Ich möchte Dich bitten, trotz der für Dich unbefriedigenden Situation bei einem höflichen und respektvollen Tonfall zu bleiben.
  • mohawkmohawk ✭✭
    Manchesmal ists echt hart zu lesen wie verbissen manch einer dem Spiel nachgeht...

    Heyyyy.... es ist "nur" ein Spiel.

    Ausgelegt das das man es über Jahre hinweg spielen "kann".

    Sicher ist es manchmal deprimierent wenn man Zeit...und vor allem Bargeld investiert und der gewünschte Erfolg ausbleibt...

    Den Faktor Zeit betreffend werden auch gewünschte Erfolge mit der Zeit erreicht werden.

    Habe selber diverse 4 und 5 Sterne Member wo ich die vollen Sterne erst in einer Ewigkeit erreichen werde bei der mageren Ehre die man erlangen kann....

    Ebenso als singleplayer no chance auf angemessenen Ausbau der Sternenbasis habe...

    Wer Geld investiert muß halt abwägen....
    Mir reicht das Monatsticket....
    Wer richtig Kohle investiert ohne den gewünschten Gegenwert zu erhalten sollte einfach weniger Geld investieren. ..

    Vor allem aber.... es ist "nur" ein Spiel.

    Der deutsche Support ist korrekt und pro Spieler eingestellt....
    Hat selbst aber Vorgaben die db diktiert...
    Und an die müssen sie sich nun mal auch halten.

    Als Autoverkäufer darf man ja auch nicht jeden Mangel gutschreiben sondern muss nach den Vorgaben der Garantiebestimmung entscheiden.


    Der Kopf ist rund damit das Denken die Richtung ändern kann
    (A.E.)
  • SST - 9of7SST - 9of7 ✭✭✭
    Ärgerlich ist das schon! Stelle ich mir sehr frustrierend vor.
    An sich wahrscheinlich aber berechtigt, aber der Grund ist ja, dass DB selbst die Accounts unerlaubterweise verschmolzen hat... vielleicht kannst du ja argumentieren, dass sie den Account auf den Status vor dem verbotenen Verschmelzen zurück setzen und die beiden Accounts die du nicht mehr spielen möchtest einfach löschen.
  • mohawkmohawk ✭✭
    Naja.....
    Ist es denn überhaupt erlaubt sich von anderen leutz deren accounts zu übertragen?

    Das wäre ja ein künstliches pushen bei verschmelzung der accounts...

    Der Kopf ist rund damit das Denken die Richtung ändern kann
    (A.E.)
  • JhamelJhamel ✭✭✭✭✭
    Man kriecht nur das Dilli vom anderen Akkaunt verschmolzen, das Spielerlewel vielleicht auch noch, aber sicher keine Crew oder Eitems oder Schiffe. So habe ich das damals verstanden.
    "Everything about the Jem'Hadar is lethal!" - Eris (ST-DS9 Episode 2x26 "The Jem'Hadar")
  • mohawkmohawk ✭✭
    Dilli ist ja die gängige Währung für crewmember, items und co.
    Also findet ein pushen ja statt....

    Das man selber nen zweitaccount haben darf / durfte war bekannt.

    Aber bei accounts anderer das dilli durch verschmelzen der accounts abgreifen....
    Naja....
    Bei nem monatsticket kommen unberührt 3000 dilli zusammen....
    Solch ein fremdaccount pushed dann schon gewaltig.

    Trotz dessen....

    Ist es überhaupt legitim accounts von anderen zu übernehmen?

    Oder ist es gang und gebe und erklärt so die unantastbare, nie erreichbare top ten? :*:D;)
    Der Kopf ist rund damit das Denken die Richtung ändern kann
    (A.E.)
  • Sorry mohawk und Donatra, aber ich glaube diese Diskussion hat nichts mit dem eigentlichen Thread-Thema zu tun und wäre hier viel passender...
    Qapla’

    In unserer erfahrenen Flotte werden auch Anfänger gerne unterstützt!
  • mohawkmohawk ✭✭
    Die begründung war ja ein zitat der agb....

    Vielleicht noch mal nach den spezifischen Grund fragen und wie er begründet wurde?!

    Kann mir nicht vorstellen das eine willkürliche behauptung eines neiders ohne bewis der beschuldigung zur löschung führt....

    Und die vielen talers....
    Tja.... einer der gründe warum ich max. N monatsticket kaufe...

    Db kann von heute auf morgen das spiel vom server nehmen....ohne begründung.....
    Und alles ist hin.

    Sollte man vielleicht auch mal drüber nachdenken....nicht zuuuuu viel in ein online game zu investieren
    Der Kopf ist rund damit das Denken die Richtung ändern kann
    (A.E.)
  • JeanLucKirkJeanLucKirk ✭✭✭✭✭
    mohawk wrote: »

    Db kann von heute auf morgen das spiel vom server nehmen....ohne begründung.....
    Und alles ist hin.

    Korrekt, wird aber wohl eher passieren, wenn DB selbst die Pforten schließt. Siehst du ja an deren "Games of Thrones"-Spiel. Umsatzmäßig passiert da seit vielen Monaten gar nichts mehr, aber sie erhalten das Game weiter am Leben.

    Im Vergleich zu den ganzen Casuals wie Candy Crush, Homescapes etc. bedient STT zwar einen Nischenmarkt und kann daher mit deren Revenue nicht mithalten, aber immerhin kommt der eine oder andere Taler rein.

  • Jim RaynorJim Raynor ✭✭✭
    edited May 2018
    Man kann zu mehreren Accounts und Accountverschmelzung ja stehen wie man möchte, es obliegt aber DB hier zu sagen, was die diesbezüglichen Regeln sind, die dann auch konsequent und einheitlich kommuniziert sowie umgesetzt werden müssen.

    Was ich hier auch absolut nicht verstehe ist, wieso man einem Spieler auf Nachfrage erst mehrere Accounts verschmelzt, um dann anschließend seinen Account zu sperren, weil er mehrere Accounts genutzt hat.

    Da hätte DB schon beim Verschmelzungswunsch sagen müssen, dass das Verschmelzen nicht geht, weil man nicht mehrere Accounts nutzen darf und man das in Zukunft bitte sein lassen solle. Aber einen VIP 14 Account direkt zu sperren ist schon etwas sehr extrem, nachdem man ihn zunächst verschmelz hatte.
  • JhamelJhamel ✭✭✭✭✭
    edited May 2018
    @K'Ehleyr Es ging nur darum, zu klären, wieso DB Orionis' Akkaunt gesperrt hat und ich wollte nochmal betonen an der Stelle, dass es nur ums Dilizium geht bei einer Verschmelzung und nicht um Eitems oder Crew. :) Deshalb gehörte es eigentlich schon zum "Erfahrung mit dem Support" dazu. :)

    Orionis war in der gleichen Flotte wie ich, deshalb unterstütze ich ihn natürlich so gut es geht. Ich denke auch, dass eine Verwarnung angebracht und eine klare Kommunikation davor nötig gewesen wäre. Man muss bedenken, ein VIP 14 Akkaunt ist ja immer auch eine gute Einnahmequelle für DB und es ist schade, dass man so leichtfertig auf mehrere tausend Euro Einnahmen verzichten möchte.

    Wäre der Verstoss offensichtlicher gewesen, also z.B. sexuelle Belästigung eines anderen Spielenden oder Hacken der Webseite usw. dann ist es hundertprozentig klar, dass auch Top-Akkaunts gesperrt werden müssen ohne Wenn und Aber und ohne irgendwelche Verwarnungen (direkte rote Karte). Das Vergehen bzw. der Verstoss in diesem Fall ist aber im Gewissen geschehen, dass nichts Regelverletzendes getan wurde, denn es gab wie gesagt keine klare Handhabung und es wurde ja sogar von offizieller Seite bei diesem "Verstoss" mitgeholfen bzw. ursprünglich abgesegnet. Gelbe Karte ja, Rote Karte nein.
    "Everything about the Jem'Hadar is lethal!" - Eris (ST-DS9 Episode 2x26 "The Jem'Hadar")
  • mohawkmohawk ✭✭
    Ist ein fremdaccount "bespielen" das gleiche wie einen fremdaccount "einverleiben" um sich so zusätzliches dilli zu beschaffen?

    Wurde der fremdaccount gegen geld überlassen?

    Wie lautet die genaue beschuldigung des anderen spieler?

    Kann mir echt nicht vorstellen das db willkürlich nen account sperrt wenn da nicht wirklich ein fundierter anlass für besteht.....

    Der Kopf ist rund damit das Denken die Richtung ändern kann
    (A.E.)
  • JhamelJhamel ✭✭✭✭✭
    edited May 2018
    Ob Geld geflossen ist beim reinen "Bespielen" (ohne Verschmelzen) des anderen Akkaunts, weiss ich nicht, aber ich glaube eher nicht (Freundschaftsdienst bei Abwesenheit nehme ich an). Beim Verschmelzen ist klar, dass dann das Dili des anderen Akkaunts überspielt wird (aber nur das Dili). Ich hab keine Ahnung, wieviel Dili drauf war. Wenn es eine hohe vierstellige oder gar eine fünfstellige Zahl war, spielt es natürlich schon eine Rolle, ob verschmolzen wird oder geteilt gelassen wird.

    Ich glaube, die Anschuldigung des anderen Spielers war, verschmolzen zu haben ohne Erlaubnis. Das Bespielen war, soweit ich weiss, durchaus so gewollt (eben Freundschaftsdienst in Abwesenheit). Aber ich glaube auch nicht, dass Orionis einen Akkaunt, der ihm nicht gehört, einfach verschmelzen würde, ohne vorher die klare Erlaubnis des anderen Spielers eingeholt zu haben ... ganz ehrlich ... sowas würde er nicht einfach so machen.
    "Everything about the Jem'Hadar is lethal!" - Eris (ST-DS9 Episode 2x26 "The Jem'Hadar")
  • mohawkmohawk ✭✭
    Naja....
    Der fremaccount betreiber konnte wohl anhand der eröffnungslogin daten belegen das er account inhaber war....

    Wenn orions kein sms screenshot hat um zu belegen den account geschenkt bekommen zu haben.....hat er wohl die a- karte.

    Das es dann ne a-aktion ist den fremdaccount nach verschmelzung wieder haben zu wollen (warum auch immer) und db nen account diebstahl zu melden ist natürlich mies und fies.

    Wir im forum haben keinerlei möglichkeit "das reale geschehen" belegen zu können.

    Der fremdaccount inhaber belegt das er ursprünglicher inhaber war....
    Orions "kann nur informieren " das der account verschenkt wurde....

    Ohne Beleg einer schenkung des accounts darf db wohl gar nicht anders handeln....

    Echt mies....

    Meine oma sagte immer:
    Trau, schau wem!

    Ergo....
    Wer glaubt nen online menschen blind zu vertrauen kann böse auf die nase fallen...

    Wenn orions keinen chatverlauf über die schenkung hat.... hat er ....wenn auch ungerecht.... aber leider wohl keine chance.

    Könnte db überhaupt jetzt noch die alten accounts wieder herstellen?

    Wenn ja...
    Vielleicht bringt ja ne petition was?!

    Der Kopf ist rund damit das Denken die Richtung ändern kann
    (A.E.)
  • GrandmaGrandma ✭✭
    So wie ich das jetzt hier verstanden habe hat Orionis seinen 2. und seinen 3. Account mit Hilfe des DB Supportes zusammenlegen lassen und dann Account 1 und 2 auch zusammenlegen lassen.
    Das DB Dill aus 2. und 3. Accounts überträgt finde ich überaus kulant, zumal man damit ja seinen Spaß hatte, das Dill ja eigentlich "verbraucht" wurde. Aber ok dazu gibt´s ja ganz unterschiedliche Ansichten.
    Das Account 2+ 3 damit überflüssig sind und gesperrt oder gelöscht werden sollte verständlich sein.
    Was Orionis aber scheinbar beim Verschmelzen vergessen hat anzugeben das der3. Account nicht von Ihm angelegt wurde und er das dort verwertete Dill nie gekauft hat. (Hier hat er schon wieder vergessen dieses kleine Detail zu erwähnen).
    Hätte Orionis mal gleich mit offenen Karten gespielt und gleich gesagt Account 3 ist eine großzügige Schenkung eines Freundes ...
    ... dann hätte man bei DB auch eine Entscheidung treffen können "JA, wir machen das oder NE, das geht leider nicht" und wenn Account 3 unrechtmäßig übernommen und übertragen wurde, wie ist es mit Account 2...??? Es geht ja offensichtlich um nicht unerhebliche Geldbeträge die in solchen Accounts stecken.
    Das Orionis sich jetzt als Opfer und den (deutschen) Support als Schuldig abstempelt paßt für mich nach Orionis lückenhafter Darlegung einfach nicht zusammen.
    Das Orionis jetzt sein hervorragend ausgestatteter 1. Account auch noch gesperrt wurde ist wohl bitter für Ihn...
    ... hoch gepokert aber nicht gewonnen.

    ... dennoch wäre auch eine verbindliche Stellungnahme der Offiziellen zum Thema MERGEN, 2. / 3. Account´s, Kulanz, Betrug und Sperrung durchaus interessant.
    Admiral Grandma
    [T] Raumschiff Surprise
  • Ach Grandma - warst du doch der Pappenheimer, der Orionis "verpetzt" hat? War mein Verdacht tatsächlich richtig? Wow - das wäre ja mal wieder ne Meisterleistung deinerseits.

    Fakt ist: eigentlich kann es DB scheissegal sein, wer den Account bezahlt hat - bezahlt, ist bezahlt. Und wenn sie es möglich machen, Accounts zu verschmelzen unter den genannten Bedingungen, dann sollte es doch wurscht sein.

    Ganz nebenbei, ich halte von Orionis nicht besonders viel und sollte mir eigentlich gehässig ins Fäustchen lachen über seine Pleite, aber ich finde die Vorgehensweise des Supports mit der Sperrung definitiv NICHT angemessen. Wenn sie zu dusslig waren, so wie bei mir die Zahlungen vor dem Verschmelzen zu überprüfen, finde ich es ungerechtfertigt. Sonst hätte man ihm da nämlich schon sagen können, dass das Verschmelzen eines Fremdaccounts nicht möglich ist.
    Womit man mal wieder sieht, dass der Support in der Hinsicht anscheinend nach wie vor keine einheitliche Vorgehensweise oder Vorgaben hat.

    Und wer auch immer da gepetzt hat - Gott wie armselig und neidhammelig.



    *ST* STARS RISA - Dein Aktivurlaubsparadies :-D
  • edited May 2018
    Man kann hier jetzt viel diskutieren ob es gerecht oder nicht gerecht war. Vlt könnte uns einer der Admins @Canine of Fluff @Tribble of Doom einfach mal ganz genau erklären wie es sich verhählt mit der übernahme von Fremdacounts, damit alle mal einen Wissensstand haben.

    Und ich denke auch vorwürfe zu machen das jemand evtl etwas verheimlicht hat oder ähnliches sollte man vlt auch nicht machen. Ich hoffe nur das es für orionis eine klare klärung gibt, denn ich denke er hat das recht genau zu erfahren was jetzt der genaue grund war.
    „Ich finde Ihren Mangel an Glauben beklagenswert.“
    Anakin S.
    *ST* STARS RISA
  • JhamelJhamel ✭✭✭✭✭
    edited May 2018
    Also bleibt unter dem Strich in dieser Sache im Bezug auf den Support eigentlich nur zu sagen: Klare Regeln formulieren bezüglich dem Zusammenführen zweier Akkaunts, z. B. dass beide Akkaunts dem selben Spieler gehören müssen oder, falls nicht, zwingend eine schriftliche Bestätigung vorliegt vom ursprünglichen Besitzer des Accounts, dass dieser mit der Zusammenführung einverstanden ist. Ich habe der Bequemlichkeit halber jetzt nur die männliche Form verwendet, aber damit sind natürlich auch Frauen gemeint. :)

    PS: Ich hoffe nach wie vor, dass man sich mit Orionis nochmal gütlich einigen kann, damit er weiterspielen - und damit DB weiter unterstützen - kann. Ohne diesen entwickelten Akkaunt wird Orionis wohl kaum nochmal ganz neu anfangen. Ich würde es an seiner Stelle garantiert nicht. ^^
    "Everything about the Jem'Hadar is lethal!" - Eris (ST-DS9 Episode 2x26 "The Jem'Hadar")
  • mohawkmohawk ✭✭
    Im screenshot steht nichts von verschenken oder dauerhaft zur freien Verwendung zu überlassen...

    Steht nur was von "weiterspielen"....
    Weil ein anderer der ihn " betreuen würde" kein bock mehr hat.


    Gab es "DA" schon ein kommunikationsproblem ?!
    Nach ner schenkung sieht das nicht wirklich aus...
    Eher nach einer "weiterbetreuung"

    ....wenn du aufgrund dieses screenshot gedacht hast es wäre eine legitime schenkung.....

    Sorry....für mich nicht nachvollziehbar.

    Vielleicht sollte db die agb erweitern um solche umstände künftig generell zu vermeiden.

    Wer seine login daten weitergibt muss jederzeit mit verlust des accounts rechnen und kann keinerzeit regress oder beschwerde einreichen.

    Frei dem motto....
    Wer seine login daten weitergibt ist selber schuld wenns zu nem missverständnis kommt.


    Der Kopf ist rund damit das Denken die Richtung ändern kann
    (A.E.)
  • mohawk wrote: »
    Im screenshot steht nichts von verschenken oder dauerhaft zur freien Verwendung zu überlassen...

    Steht nur was von "weiterspielen"....
    Weil ein anderer der ihn " betreuen würde" kein bock mehr hat.


    Gab es "DA" schon ein kommunikationsproblem ?!
    Nach ner schenkung sieht das nicht wirklich aus...
    Eher nach einer "weiterbetreuung"

    ....wenn du aufgrund dieses screenshot gedacht hast es wäre eine legitime schenkung.....

    Sorry....für mich nicht nachvollziehbar.

    Vielleicht sollte db die agb erweitern um solche umstände künftig generell zu vermeiden.

    Wer seine login daten weitergibt muss jederzeit mit verlust des accounts rechnen und kann keinerzeit regress oder beschwerde einreichen.

    Frei dem motto....
    Wer seine login daten weitergibt ist selber schuld wenns zu nem missverständnis kommt.


    Da ich weiß, um wen es sich bei dem vorherigen Spieler handelte, kann ich dir sagen, dass er das Spiel komplett aufgeben wollte und alle seine Accounts weggegeben hat. Er hatte auch mehrere. So hat er das zumindest kommuniziert. Das war schon kein Missverständnis.
    *ST* STARS RISA - Dein Aktivurlaubsparadies :-D
  • GrandmaGrandma ✭✭
    Ach Grandma - warst du doch der Pappenheimer, der Orionis "verpetzt" hat? War mein Verdacht tatsächlich richtig? Wow - das wäre ja mal wieder ne Meisterleistung deinerseits.

    Fakt ist: eigentlich kann es DB scheissegal sein, wer den Account bezahlt hat - bezahlt, ist bezahlt. Und wenn sie es möglich machen, Accounts zu verschmelzen unter den genannten Bedingungen, dann sollte es doch wurscht sein.

    Ganz nebenbei, ich halte von Orionis nicht besonders viel und sollte mir eigentlich gehässig ins Fäustchen lachen über seine Pleite, aber ich finde die Vorgehensweise des Supports mit der Sperrung definitiv NICHT angemessen. Wenn sie zu dusslig waren, so wie bei mir die Zahlungen vor dem Verschmelzen zu überprüfen, finde ich es ungerechtfertigt. Sonst hätte man ihm da nämlich schon sagen können, dass das Verschmelzen eines Fremdaccounts nicht möglich ist.
    Womit man mal wieder sieht, dass der Support in der Hinsicht anscheinend nach wie vor keine einheitliche Vorgehensweise oder Vorgaben hat.

    Und wer auch immer da gepetzt hat - Gott wie armselig und neidhammelig.



    Tja Donas, vielleicht ist Euer *ST* Flottenverbundsumpf doch tiefer als Du denkst, Dein Pappenheimer bin nicht ich, dazu braucht *ST* keinen Externen :D
    Admiral Grandma
    [T] Raumschiff Surprise
This discussion has been closed.