Aktives Abwerben bei anderen Flotten...

...ja , Reisende soll man nicht aufhalten, aber mal als Beschwerde, weil es mir inzwischen auf gut deutsch gesagt, echt auf den Sack geht:

Könnten gewisse Personen bitte aufhören aktiv die stärksten Leute aus anderen Flotten aktiv abzuwerben? Gerade, wenn es sich dabei um eine der stärksten deutschen Flotten handelt, die eh schon einen riesen Vorteil bei der Rekrutierung von neuen Leuten hat? Wo gucken denn die Leute hin, die von sich suchen, ja zuerst auf die Sternbasis und wenn ich da diverse Posts lese von verschiedenen Flotten, wen schreibe ich an?...

Insofern finde ich die aktuelle Abwerbewelle, zig meiner Captains werden angeschrieben, oder teils über Monate "weichgekocht", einfach nur nervig. Finde das haben gewisse Flotten einfach nicht (mehr?) nötig.

Es macht den etwas "schwächeren" Flotten einfach das Leben zur Hölle und verdirbt einen echt den Spaß am Spiel. Wir haben es deutlisch schwerer Nachwuchs zu finden, weil unsere Sternbasis nicht ganz mit den Hardcore-Flotten mithalten kann und man die "frischen" erst einmal finden muss, wenn sie noch nicht hier im Forum oder entsprechenden Facebook-Gruppen unterwegs sind...

Grüße

Adm. Teliko
[GER] Star Fleet

Comments

  • GrandmaGrandma ✭✭ ✭✭
    frei nach


    Teliko82 ✭✭ 22. Mai in Allgemeine Diskussion
    Hallo liebe deutschen Captains,

    mir fällt mehr und mehr auf, dass es hier im deutschsprachigen Teil des Forums und auch an anderen Stellen fast nur noch Posts gibt "Flotte XYZ, hat Plätze frei/sucht Captains/...." und es werden zum Teil aktiv Captains aus anderen Flotten abgeworben...

    Insofern die zugegeben etwas provokativen Fragen:

    Gibt es zu viele (rein) deutschsprachige Flotten für die Anzahl der Spieler in Timelines?

    Würde es nicht Sinn machen schwächere Flotten - vermutlich dann hinsichtlich Sternbasis-LVL - aufzulösen, so dass die starken möglichst immer vollbesetzt sind und diese nicht den Anschluß gegen die vielen englischsprachigen verlieren?

    Grüße

    Teliko
    Admiral [GER] Star Fleet
    (Starbase LVL. 80)




    würde ich sagen die Großen fressen die Kleinen :#
    Admiral Grandma
    [T] Raumschiff Surprise
  • Cpt CaoticCpt Caotic ✭✭ ✭✭
    Worauf Teliko so dezent hinweist ist nicht die Tatsache, dass es zu viele "kleine/schwache" Flotten gibt, sondern die Art und Weise, wie die bästen der bästen sich inzwischen im stt-universe bewegen. Hatte diese Erlebnisse in den letzten Wochen bei mir ebenfalls beobachten können. Krönung war ein Spieler der Flotte (RR), der einen Tag vor einem Event in die Flotte kam, ein Sqad erstellte (und sich 4 Aktive hinzu holte), in den 4 Tagen nicht eine Mission startete und die Flotte nach Beendigung wieder verließ.
    Konsequenz: Flotte geschlossen auch wenn sie nicht voll ist (was mir übrigens nach knapp 2,5 Jahren auch so ziemlich...)
    Wer zudem, wie Teliko, aufmerksam die Fluktuation in den "Top-Flotten" beobachtet und auch so den einen oder anderen Post liest kommt dann zwangsläufig zu dem Schluss, das stt seinen Zenit mehr als überschritten hat (was auch kein Wunder ist, da Neueinsteiger ohne extremen Geldeinsatz kaum noch reelle Möglichkeiten haben, irgendwo zu punkten).
    Bleibt als Fazit, DB schafft sich (stt) selbst ab da auch hier das Konzept, Gier Frist Hirn, mal wieder nicht aufgeht ;-)

    Sanfte Grüße aus dem Reich des smallfolk
  • Teliko82Teliko82 ✭✭ ✭✭
    Grandma wrote: »
    frei nach


    Teliko82 ✭✭ 22. Mai in Allgemeine Diskussion
    Hallo liebe deutschen Captains,

    ...
    ..
    .

    würde ich sagen die Großen fressen die Kleinen :#

    Ich weiß sehr wohl was ich da geschrieben habe, aber es geht in meinen Augen um zwei unterschiedliche Sachverhalten und ich finde sehr schade, dass es scheinbar auf so viel Unverständnis stößt.

    Der zugegeben provokante Post damals hatte zum Ziel mal einen aktive Diskussion zwischen den Flotten zu erreichen und auch mal einen Überblick zu gewinnen, welche deutschsprachigen Flotten es so gibt und wie sie so dastehen... das Feedback dazu war eher mau bzw. zeigte, dass so etwas nicht gewollt ist. Zumindest unter denen, die man hier so erreicht.

    Was ich jetzt ankreiden will ist dieses agressive, aktive Abwerber welche die Spitzen-Flotten in meinen Augen gar nicht nötig haben. Wenn ihr hier einen Post mit eurem Sternbasis-LVL und euren Ergebnissen macht, findet ihr sicherlich in kürzester Zeit neue Spieler, da sich die Leute die suchen und hier gucken in den meisten Fällen dann doch für die stärkste Flotte entscheiden. Kann mir nicht vorstellen, dass ihr ewig wartet bis ihr einen neuen Spieler habt, es sei denn eure Ansprüche sind zu utopisch. Und auch wenn ihr mal eine Woche nicht 50, sondern nur 49 seid sterbt ihr auch nicht.

    Die Flotten ab Platz drei, vier haben es da schon deutlich schwerer neue Leute zu finden und ihr stoßt sie einfach in einen ewigen Kampf und Suche um neue Mitglieder, den sie auf die Art nicht überstehen können.

    "Die Großen fressen die Kleinen" ??? Sorry in meinen Augen kommt das so langsam einfach arrogant rüber. Klar man kann es unter natürliche Selektion laufen lassen... Aber ich schreibe gerade aus der Sicht einer Flotte die nach meinem Kenntnisstand auf Platz 7 der deutschen Flotten steht und in der Regel Events in den Top 100 abschließt. So klein würde ich dazu nicht sagen.

    Noch einmal konkretisiert. Ich will hier einfach mal an ein bisl Fairness appellieren. Es ist ein Spiel an dem möglichst viele Spaß haben sollen, damit es auch möglichst lange besteht und gewisse Leute sind gerade auf einem sehr gutem Wege es einfach kaputt zu machen.

    ...postet wie die anderen auch eure Gesuche, ihr werdet schnell genug Spieler finden, auch ambitionierte weil viele das erst mit der Zeit entwickeln und dann von selbst nach stärkeren Flotten schauen.
    ...denkt, vielleicht auch mal über eure Anforderungen nach und nehmt vielleicht neuere/schwächere Spieler auf

    Wenn ihr eure Haltung dazu nicht überdenkt werdet ihr bald alleine im großen weiten Weltraum rumfliegen und dann noch viel Spaß mit STT

    Grüße



  • CeragolCeragol ✭✭ ✭✭
    edited June 2018
    Ich würde mal sagen Zufriedenheit schlägt Flottenlevel.
    Wenn man sich mal so ansieht das fast alle Flotten nur Leute ab Level 40 oder 50 aufnehmen wollen dann ist das kein Wunder das ihr nur Söldner bekommt die beim nächst besseren Angebot wieder weg sind.

    Wir nehmen Anfänger auf und ziehen sie groß, dadurch kommt keiner auf die Idee wechseln zu wollen, Angebote bekommen sie, aber noch kein einziger hat sich abwerben lassen. Bei uns gibts einfach alles von einem kompletten Anfänger-Lexikon über Listen/Tabellen und ausgeschriebenen Anleitungen bis hin zu aktivem 24/7 beraten, und auch wenn die Frage schon zum 100. mal kommt wird sie trotzdem beantwortet und geholfen.

    Ist noch nicht lange her, da haben sich leute aus anderen Deutschen Flotten über uns lustig gemacht. Morgen erreichen wir Flottenlevel 80 sind voll besetzt, haben jeden tag 1400-1600 Spenden und landen bei den Events inzwischen unter den ersten 50.

    Wenn deine Leute sich abwerben lassen dann hast du (oder deine Leitung) einfach nicht genug Zeit investiert.
  • Der Kern des Übels ist in der DB-Software zu finden - wie so oft.

    Wie es ist, ist es schlicht schlecht.
    Das Auswählen von Suchkriterien (in erster Linie Landessprache) fehlt leider.

    Ob das Wildern in Flotten mit aktivem Admiral OK ist? -> Kann man drüber streiten. Wenn ein Admiral einen "Wilderer" Anschreibt, sollte der "Wilderer" diese Flotte allerdings auch in Ruhe lassen. Das gehört sich einfach so.
    Ist der Admiral einer Flotte inaktiv, ist ein Abwerben ziemlich sinnvoll für den betreffende(n) Member.

    @Teliko: Meine Zählung ergab dass 14 deutsche Flotten vor euch (Platz 103) waren. Hochgerechnet sind also 14% aller Spieler deutsche. Eine mächtige Zahl... >:)
    Junkie? Space Junkie?? Dann bewirb Dich bei den "space junkies (germany)" eine freie Flotte für motivierte. Starbase ist feddich
  • Teliko82Teliko82 ✭✭ ✭✭
    edited June 2018
    Hey Ceragol,

    danke für dein Feedback! Aus Interesse, welcher Flotte gehörst du an?
    Ceragol wrote: »
    Ich würde mal sagen Zufriedenheit schlägt Flottenlevel.
    Wenn man sich mal so ansieht das fast alle Flotten nur Leute ab Level 40 oder 50 aufnehmen wollen dann ist das kein Wunder das ihr nur Söldner bekommt die beim nächst besseren Angebot wieder weg sind.

    Zugegeben haben wir das lange auch, aber von dem Weg sind wir inzwischen abgekommen und nehmen auch gern jüngere Spieler/Anfänger auf. Bei denen stellt sich aber die Frage, wie man sie am besten "findet". Glaube bis die Leute hier ins Forum gucken oder an anderen Stellen, vergeht schon eine gewisse Zeit
    Ceragol wrote: »
    Wir nehmen Anfänger auf und ziehen sie groß, dadurch kommt keiner auf die Idee wechseln zu wollen, Angebote bekommen sie, aber noch kein einziger hat sich abwerben lassen. Bei uns gibts einfach alles von einem kompletten Anfänger-Lexikon über Listen/Tabellen und ausgeschriebenen Anleitungen bis hin zu aktivem 24/7 beraten, und auch wenn die Frage schon zum 100. mal kommt wird sie trotzdem beantwortet und geholfen.

    Wir sind vor ca. anderthalb Jahren im Kern aus einer anderen Flotte entstanden, in der der Admiral plötzlich weg war. Danach sind wir recht bunt gewachsen. Das im Rahmen dessen Leute höhere Ambitionen entwickeln und dann von sich aus wechseln? geschenkt! Versuchen unseren Anfängern auch alle Hilfestellung zu geben, die sie brauchen, diskutieren Tipps&Tricks.... einige von uns sind in den Foren unterwegs, andere mehr auf Facebook... ein reger Informationsfluß... wobei wir an euch vermutlich lange nicht hinreichen. Respekt für sowas!
    Ceragol wrote: »
    Ist noch nicht lange her, da haben sich leute aus anderen Deutschen Flotten über uns lustig gemacht. Morgen erreichen wir Flottenlevel 80 sind voll besetzt, haben jeden tag 1400-1600 Spenden und landen bei den Events inzwischen unter den ersten 50.

    Für mich unverständlich warum. Finde den Weg eher cool und gratuliere Euch zu dem Erfolg damit!
    Ceragol wrote: »
    Wenn deine Leute sich abwerben lassen dann hast du (oder deine Leitung) einfach nicht genug Zeit investiert.

    Etwas pauschal gesagt ;-) Irgendwann ist es dann doch auch nur ein Spiel und kein Fulltime-Job ;-)

  • Teliko82Teliko82 ✭✭ ✭✭
    edited June 2018
    Der Kern des Übels ist in der DB-Software zu finden - wie so oft.

    D'ont hate the player, hate the game ;-)

    Wie es ist, ist es schlicht schlecht.
    Das Auswählen von Suchkriterien (in erster Linie Landessprache) fehlt leider.

    Das wäre mitunter ein sehr schönes Feature. Generell ist man bei der Suche nach Flotten echt sehr eingeschränkt.
    Ob das Wildern in Flotten mit aktivem Admiral OK ist? -> Kann man drüber streiten. Wenn ein Admiral einen "Wilderer" Anschreibt, sollte der "Wilderer" diese Flotte allerdings auch in Ruhe lassen. Das gehört sich einfach so.

    Schön wär's ;-)
    Ist der Admiral einer Flotte inaktiv, ist ein Abwerben ziemlich sinnvoll für den betreffende(n) Member.

    Absolut! Wobei ich mich fragen würde, wer halbwegs ernsthaft spielt und länger in einer Flotte mit inaktiven Admiral bleibt. Wobei ich glaube da gab es inzwischen auch neue Mittel und Wege von DB, dass man nicht zwingend neu gründen muss.
    @Teliko: Meine Zählung ergab dass 14 deutsche Flotten vor euch (Platz 103) waren. Hochgerechnet sind also 14% aller Spieler deutsche. Eine mächtige Zahl... >:)

    Wie hast du gezählt bzw. was hast du gerechnet? Bzw. was ist das für eine Platzierung die du angibst?

    Ich habe mal nach dem Sternbasis-Level geguckt und bisher sechs deutschsprachige Flotten identifizieren können, die einen höheren Level haben als wir. Auch wenn das klar nur ein schwaches Kriterium ist.

    Grüße
  • Teliko82 wrote: »
    Wie hast du gezählt...
    Gute Frage. Wenn jemand eine Antwort weiss...
    Deutschsprachige Flotten sind auf den Plätzen:
    9, 25, 27, 28, 30, 36, 41, 45, 52, 68, 74, 76, sowie 2 die hier auf meinem Zettel stehen, aber nicht in der Liste aufgeführt werden.

    http://textuploader.com/dpoi0

    Junkie? Space Junkie?? Dann bewirb Dich bei den "space junkies (germany)" eine freie Flotte für motivierte. Starbase ist feddich
  • CeragolCeragol ✭✭ ✭✭
    edited June 2018
    Teliko82 wrote: »
    Etwas pauschal gesagt ;-) Irgendwann ist es dann doch auch nur ein Spiel und kein Fulltime-Job ;-)

    Natürlich, entschuldige bitte wenn das abwertend rüber gekommen ist, ich wollte nichts bewerten was ich nicht beurteilen kann. Ich wollte nur ausdrücken das eine tolle interne Stimmung und viel Hilfe die leute so glücklich macht das 15 level mehr oder weniger dadurch egal werden.

    Vom Gundgedanken hast du natürlich recht.
    Das Abwerben ist halt was für leute die sich selbst nicht anstrengen wollen.
    PS: Stars2.1 *ST2.1*
  • Teliko82Teliko82 ✭✭ ✭✭
    Deutschsprachige Flotten sind auf den Plätzen:
    9, 25, 27, 28, 30, 36, 41, 45, 52, 68, 74, 76, sowie 2 die hier auf meinem Zettel stehen, aber nicht in der Liste aufgeführt werden.

    http://textuploader.com/dpoi0

    Fleetleaderboard - Day 1 ... das erklärt die 103 bei uns.

    Danke auf jeden Fall für die Momentaufnahme und die "Markierung der deutschsprachigen Flotten"! Sind einige dabei, die ich noch nicht so auf dem Schirm hatte bzw. deren Sternenbasis Level ich nicht kenne. Vielleicht fange ich für mich irgendwann mal eine Übersicht an... just for fun.

    Grüße

  • Teliko82Teliko82 ✭✭ ✭✭
    edited June 2018
    Ceragol wrote: »

    Natürlich, entschuldige bitte wenn das abwertend rüber gekommen ist, ich wollte nichts bewerten was ich nicht beurteilen kann.

    Alles gut. No offense taken.

    Ich darf eigentlich auch schon keinem erzählen, wieviel Zeit ich für das Spiel und einiges in dessem Rahmen investiere ;-)
    Ceragol wrote: »
    Ich wollte nur ausdrücken das eine tolle interne Stimmung und viel Hilfe die leute so glücklich macht das 15 level mehr oder weniger dadurch egal werden.

    Daran "arbeiten" wir parallel. Diesbezüglich ist es auch spannend zu lernen, was die anderen Flotten anders/besser machen.

    ...und aus dem zweit genannten habe ich schon selbst Angebote abgelehnt. Sonst wäre ich längst woanders. Ich fühle mich wohl bei uns, bin stolz auf das was wir erreicht haben und würde mich freuen, wenn unsere Flotte weiterbesteht und wachsen kann. Auch neben den großen Flotten/Playern oder starken Verbünden.

    Ceragol wrote: »
    PS: Stars2.1 *ST2.1*

    Noch eine Starsflotte :-D
  • =j= Grey Earl 'o'=j= Grey Earl 'o' ✭✭ ✭✭
    edited June 2018
    Teliko82 wrote: »
    Fleetleaderboard - Day 1 ... das erklärt die 103 bei uns.
    ups... habe ich übersehen... sry! hmm.
    Die könnte richtig sein:
    http://textuploader.com/dpqwq

    dumdidum...

    Ein Ranking über das Starbaselevel ist eher nervig, weil ändert sich ja ständig... 80 ist aber schon ziemlich ordentlich. Deswegen zu wechseln wäre quatsch. Gründe wie ein "geiles Squad" wären schon ausschlaggebender. Habt ihr sowas?
    Junkie? Space Junkie?? Dann bewirb Dich bei den "space junkies (germany)" eine freie Flotte für motivierte. Starbase ist feddich
  • Teliko82Teliko82 ✭✭ ✭✭
    Die könnte richtig sein:
    http://textuploader.com/dpqwq

    ...über 12000 Flotten. Das ist schon eine beeindruckende Zahl. Beim scrollen fallen auch noch ein paar weitere Namen auf, die scheinbar deutschsprachig zu sein scheinen.

    Wo findest du die Links?

    Ein Ranking über das Starbaselevel ist eher nervig, weil ändert sich ja ständig...
    80 ist aber schon ziemlich ordentlich. Deswegen zu wechseln wäre quatsch.

    Klar, aber ist dennoch eine der stabileren, einfacheren Faktoren. Flottenrang in einem Event hängt glaube an zu vielen Faktoren (Eventtyp, welche Bonuscrew gab es, Events drumherum,...). Flottenrang im Durchschnitt über den Typ könnte ganz aufschlussreich sein, aber da steckt auch ganz schön Arbeit dahinter die Daten zu erheben.
    80 ist aber schon ziemlich ordentlich. Deswegen zu wechseln wäre quatsch.

    Leider trotzdem zuletzt immer als Hauptgrund angegeben, wenn Leute gewechselt habe. "Die haben aber eine Sternbasis mit 95+" *schulterzuck*
    Gründe wie ein "geiles Squad" wären schon ausschlaggebender. Habt ihr sowas?

    Was meinst du mit ein geiles Squad?

    Haben zwischendurch mal versucht die Geschwader vor jedem Event neuzuformen anhand dessen wieviel jeder Bock auf den Event hatte und reininvestieren wollte. Das hat aber bei uns nicht funktioniert, weshalb wir zuletzt eine eher festere Geschwaderstruktur hatten mit einem Top-Geschwader was möglichst weit vorne mitfliegt.

    Grüße

  • Teliko es gibt viele deutschsprachige Flotte die sich über Grandmas "Deutschallchat" per Discord austauschen, dort wird auch mit dem Sternenbasislevel geprahlt.
    Daher kann man dort ein Ranking der dort aktiven Flotten erstellen. Da sich die Level jedoch recht oft erhöhen, ist das relativ mühsam.
    MfG Hell #StopMacros

    aus einer Top30 Flotte mit Sternenbasislevel 134 (maxed)
    Wir suchen Spieler, die täglich aktiv sind. Schreibt mich bei Interesse an, entweder hier oder bei Discord. Meine ID bei Discord: TheHell2Earth#5022
    wir sind die "[STFL] Sternenflotte"
  • Teliko82Teliko82 ✭✭ ✭✭
    Teliko es gibt viele deutschsprachige Flotte die sich über Grandmas "Deutschallchat" per Discord austauschen, dort wird auch mit dem Sternenbasislevel geprahlt.

    Danke für den Hinweis. Wusste ich auch schon, dass es den gibt, aber bisher wollte ich mir nur wegen dem Deutschallschat nicht auch noch Discord installieren. Wir hatten damals in der Flotte Line eingeführt. Aber wahrscheinlich muss ich das wohl so langsam ;-)

    Grüße
  • ich habe auch line, finde jedoch discord sehr viel besser, da man dort besser strukturieren kann und rechte verwalten kann (lese und schreibrechte)
    MfG Hell #StopMacros

    aus einer Top30 Flotte mit Sternenbasislevel 134 (maxed)
    Wir suchen Spieler, die täglich aktiv sind. Schreibt mich bei Interesse an, entweder hier oder bei Discord. Meine ID bei Discord: TheHell2Earth#5022
    wir sind die "[STFL] Sternenflotte"
  • Donas B'EtorDonas B'Etor ✭✭ ✭✭
    Ich sehe es so wie Ceragol, dass die Kommunikation mit den Mitgliedern und der Wohlfühlfaktor in der Flotte bzw in der Squad das wichtigste für Mitgliedertreue ist. Wir bei Risa nehmen schon ab Level 10 auf und unterstützen die Neulinge sehr intensiv. Das bedeutet viel Zeitaufwand für die Offis, bringt aber Zufriedenheit der Mitspieler. Da wir eher easy spielen und auch Rücksicht auf das reale Leben unserer Flottenmitglieder nehmen, verlassen uns eigentlich nur wenige in Richtung anderer Flotten. Das sind dann die, die meinen, dass ein paar Stufen mehr in der Starbase das absolute Nonplusultra sind. Was das angeht sagen wir uns, Reisende sollte man nicht aufhalten. Wir nehmen sogar Spieler auf, die in anderen Flotten aussortiert werden, weil der Amiral gerade wieder seine komischen fünf Minuten hat. 😂 Unser Flottenranking in den Events liegt meist zwischen 120 und 160, trotz fehlender Teilnahmepflicht. Wir sagen uns auch, es ist nur ein Spiel und da Flottenranking in Hinsicht auf Belohnungen irrelevant ist, kommt da bei uns absolut kein Druck auf. Das vermitteln wir auch unseren Mitspielern.
    In aktiven Flotten zu wildern, ist eher unschön. Wobei ich es schon als sinnvoll erachte, in den vielen Flottenleichen nach aktiven Spielern zu suchen. Und ich schließe mich auch der Ansicht an, dass Spieler- und Flottensuche im Spiel echt beschränkt sind. Da darf sich DB gern noch mal was einfallen lassen. (Pinnwand ingame?)
    Die Suche im UC und im Spiel, sowie bei FB und hier im Forum hat bei uns bis jetzt immer ausgereicht, um 48 bis 50 aktive Spieler zu halten. Aber wir stellen ja auch keine übertriebenen Ansprüche.
    *ST* STARS RISA - Dein Aktivurlaubsparadies :-D
Sign In or Register to comment.